niemerlang Lesereihe

Alle Infos zur niemerlang Lesereihe unter:

niemerlang auf Facebook

niemerlang im web: http://lesereihen.org/niemerlang/ 

  • Leipzig
  • Café Tunichtgut, Kolonnadenstraße 5/7
  • alle zwei Monate
  • Seit 2011
  • Redaktion: Janin Wölke, Carl-Christian Elze, Udo Grashoff, Christian Kreis
  • Kontakt Carl-Christian Elze
  • Publikationen niemerlang-Heft. Lyrik, Prosa und Drama von Janin Wölke, Carl-Christian Elze, Thorsten Frey, Udo Grashoff und Mario Salazar. Berlin 2013; niemerlang-Fliesen. Mit Gedichten bedruckte Fliesen.

niemerlang ist eine Lesereihe aus Leipzig. Jeden zweiten Monat lesen vier bis fünf AutorInnen an einem Mittwochabend im Café Tunichtgut Gedichte, Prosa und dramatische Texte. Alle AutorInnen werden von der Redaktion ausgewählt und angefragt, es gibt kein Bewerbungsverfahren. Wichtiger Bestandteil einer niemerlang-Lesung ist auch ein kurzes Gespräch mit den AutorInnen vor dem geneigten Publikum, wobei es auch albern zugehen kann. niemerlang ist keine Lesereihe für ausschließlich junge AutorInnen, sondern strebt eine spannende Mischung an, indem ältere, bereits bekannte AutorInnen neben jungen, noch weniger bekannten AutorInnen auftreten. Letzteren soll die Gelegenheit gegeben werden, auf sich aufmerksam zu machen bzw. erstmalig vor einem größeren Publikum zu lesen.